Holzfan - Türen

Türblatt und Zarge sind wahre Stilelemente zur Raumgestaltung.
Besonders edle Furniere bringen ein Stück Natur in Ihr zu Hause.
So individuell der eigene Geschmack und der eigene Wohnstil ist,
so individuell können Ihre Ansprüche ob als Furnier- oder Dekoroberfläche
erfüllt werden.  

Türdrücker

Täglich nehmen Sie Qualität in die Hand. Greifbare Vielfalt in klassisch oder moderner Ausführung. Passend zu jedem Stil – ob Messing oder Edelstahloptik in Abstimmung auf die Türbänder. In den Ausführungen PZ, BB, WC oder auch ohne Schlüssellochrosette.

Türen verbinden

Türen verbinden – sicher, komfortabel und schön

Die Wohnraumtür als Designelement Türen verbinden Räume. Eine Tür bestimmt den Übergang von einem Raum in den anderen. Aus diesem Grund wurden bereits früher Türen und Klinken aufwendig und liebevoll verziert. Neben der praktischen Notwendigkeit gibt es weitere Ansatzpunkte Türen individuell, freundlich und einladend zu gestalten. Sie sind die meistgebrauchten Möbelstücke. Schließlich nimmt jeder die Türklinke mehrmals täglich in die Hand. Auch als Designelement gewinnen besonders Innentüren immer mehr an Bedeutung. Als erstes wird die Tür eines Raumes wahrgenommen. Ihre Gestaltung weckt in uns eine bestimmte Erwartungshaltung darüber, was uns hinter ihr erwartet. Auch das Drücken ihrer Klinke und ihr Öffnen haben eine gewisse Wirkung auf uns. Eine Tür muss zu dem Raum passen, der durch sie geöffnet oder geschlossen wird. Wandfarbe, Wandstruktur, Lichteinfall und Fenster beeinflussen das Gesamtbild. Hierbei sollte viel Wert auf Harmonie gelegt werden.

Neben dem optischen Faktor gibt es noch mehr zu beachten.Individuelle Betreuung ist ein großer Vorteil an der Vermittlung über Holzfachmärkte. Durch einen Fachberater vor Ort ist eine individuelle Beratung und Begutachtung möglich. Die Auswahl im Holzfachmarkt ist wesentlich größer. Klassische Modelle wie Furnier-Türen oder solche aus Dekor-Holznachbildung gehören in vielen Variationen zur Standardausstattung der Warenpräsentationen. Ein eindeutiger Trend geht zu weißen Innentüren mit glatter oder geprägter Oberfläche, klarem Design oder Glaseinlassungen. Diese Wahl beeinflusst die Wirkung des Raumes. Eine Holz-Glas-Tür sorgt zum Beispiel für viel Helligkeit und Transparenz. Reine Holztüren strahlen, je nach Holzart und Farbton, Gemütlichkeit und Wärme aus. Auch bei den Türdrückern gibt es viele Variationsmöglichkeiten. Der Trend liegt bei klassischen bis modernen Edelstahlmodellen. Aber nicht jede Tür braucht eine Klinke. Natürlich bieten wir auch individuelle, moderne Schiebetüren an. Sie sind besonders platzsparend. An einer Schiene oberhalb des Türrahmens befestigt, schwebt sie quasi über dem Boden. Dadurch entsteht eine schöne Salonatmosphäre und die stufenlose Öffnungsmöglichkeit hat ihren eigenen Charme.  Es gilt die passende, individuelle Tür zu finden. Schließlich wird man jeden Tag durch sie hindurch gehen.